44. Bezirks-Nassleistungsbewerb Bezirk Imst Unter dem Namen “2. Längenfelder MusikFEST” fand am 29. und 30 Juli.2016 in  Längenfeld der 44. Bezirks-Nassleistungsbewerb, sowie das Bezirksmusikfest des Bezirks Imst statt.   Rund 40 Bewerbsgruppen aus dem Bezirk Imst und 30 Gruppen aus den anderen Bezirken Tirols, sowie  aus Südtirol und Vorarlberg nahmen an diesem Leistungsbewerb teil.  Pünktlich um 17:00 Uhr wurde der Bewerb am Freitag durch den Bewerbsleiter ABI Hans SCHÖPF mit  der Meldung an den Bezirkskommandant Stv. BR Hubert FISCHER eröffnet. Nach hissen der  Bewerbsfahne und Begrüßungsworte des BezKdtStv. und den Eröffnungsworten unseres  Bürgermeisters Richard GRÜNER, der sehr treffend die Sinnhaftigkeit und den Nutzen der Bewerbe  hervorhob, begann der Leistungsbewerb.  Ausgezeichnete Wetterverhältnisse, perfekte Bewerbsbedingungen und zahlreiche Zuschauer sorgten  für eine super Stimmung und eine gelungene Veranstaltung.   Der Höhepunkt dieses Events erfolgte am Samstag. Die besten acht Gruppen des Bezirks Imst,  darunter zwei Gruppen aus Längenfeld, standen sich im Rahmen eines Parallelwettbewerbs gegenüber.  Im KO System kämpften im Finale abschließend die Bewerbsgruppen Niederthai und Tarrenz  gegeneinander. Zahrleiche Zuschauer feuerten die Bewerbsgruppen an und motivierten sie zu Höchstleistungen.  In einem Hundertstelkrimi konnte schließlich die Bewerbsgruppe der Feuerwehr Niederthai diesen  Wettkampf für sich entscheiden.  Tarrenz konnte jedoch den Bezirkssieg erringen. Die Musikkapellen Pfaffenhofen und St. Valentin (Südtirol) umrahmten in weiterer Folge den Aufmarsch,  sowie die Schlussveranstaltung mit Preisverteilung.   Auch hier wertete die Anwesenheit unseres Bürgermeisters inkl. Gemeinderat, sowie den  Feuerwehrfunktionären aus dem Bezirken Imst, Landeck und Südtirol die Veranstaltung auf.  Nach Einholung der Bewerbsfahne und dem Abspielen der Tiroler Landeshymne wurde der 44.  Bezirksleistungwettbewerb beendet.  Ergebnisliste Abschließend möchte ich den teilnehmenden Bewerbsgruppen für die Leistungen gratulieren und allen Zuschauern für die Disziplin, sowie für die super Stimmung am Bewerbsplatz danken. Vergelt´s Gott an jeden einzelnen Helfer, ohne die eine derartige Veranstaltung nicht möglich wäre. Ein großes Dankeschön an die Gemeinde Längenfeld für die Unterstützung und die Arbeiten im Vorfeld des Bewerbs. Der Musikkapelle Längenfeld unter dem Obmann Ronald HOLZKNECHT auch ein herzliches “Vergelt´s Gott” für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.   Vorschaubild klicken zum Vergrößern Fotos: Benny KLOTZ