Am 11. März 2017 war es wieder mal soweit der IV Zug der FF Längenfeld veranstaltete ein Nachtskirennen. Alle Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Längenfeld und Huben waren eingeladen nach Gries zum Skirennen zu kommen. Um 18.00 Uhr startete die gut organisierte Veranstaltung  mit der Startnummern Ausgabe und der Pistenbesichtigung. Trotz der 56 Teilnehmer hielt die Piste während des ganzen Rennens erstklassig und so konnte ein faires Rennen durchgeführt werden. Die zahlreichen Skiläufer lieferten sich ein spannendes Rennen bei welchen sich Sieg oder Niederlage im hundertstel Sekundenbereich abzeichnete. Erstmals wurde der Modus “Best of Three” angewendet, sprich jeder Teilnehmer konnte dreimal starten und der beste Lauf zählte. Für den Tagessieger wurden die einzelnen Zeiten zusammengezählt. Eine große Ehre war für uns auch die Teilnahme des Bürgermeisters Richard GRÜNER sowie dessen Stellvertreter Johannes AUER. Ergebnisliste  Klassensieg Ergebnisliste  Tagessieg Gratulation an den IV Zug der FF Längenfeld für die hervorragende Veranstaltung und ein Dank an Florian und seinen Helfern. Das Kommando gratuliert allen Gewinnern. Feuerwehrskirennen in Gries