54. Tiroler Landes-Feuerwehrleistungsbewerb Bronze/Silber Am 03. und 04 Juni fand der 54. Tiroler Landes-Feuerwehrleistungsbewerb um das Leistungsabzeichen in Bronze und Silber im Bezirk Landeck, genauer gesagt in St. Anton statt. Unter den zahlreichen teilnehmendne Gruppen nahmen auch fünf Gruppen der Feuerwehr Längenfeld teil. Zum Teil konnten erneut wie auch die letzten Jahre ausgezeichnete Ergebnisse erbracht werden. Das Kommando der Feuerwehr Längenfeld möchte hiermit allen teilnehmenden Gruppen und Gruppenkommandanten zu den hervorragenden Leistungen gratulieren. Insbesonders für die Platzierungen der Gruppen Längenfeld Unterried (Landessieg in Bronze A und Gries 1 (3. Platz in Silber A)  Punktevergabe: Jede Gruppe startet mit 500 Gutpunkte, die Zeiten des Löschangriffes sowie des Staffellaufes werden hiervon abgezogen. Weiters werden im Falle von Fehlern Strafpunkte vergeben, die in weiterer Folge ebenfalls abgezogen werden. (Bsp: Sprechen während der Arbeit - 10Pkte) Die Gruppen werden in zwei Klassen mit Untergruppen gegliedert. Während im Sicherheitsbewerb die Gruppe mit persönlicher Schutzausrüstung (Schutzstiefel, Handschuhe) antritt, startet im Leistungsbewerb die Gruppe mit Knöchelhohen Schuhen und ohne Handschuhe. In weiterer Folge werden dann bei Gruppen mit älteren Teilnehmern Gutpunkte vergeben. Gruppen mit Alterspunkte “Bronze B, Silber B” starten dann in einer eigenen Wertung. Ergebnisse der Feuerwehr Längenfeld: Im Sicherheitsbewerb Bronze A (mit Schutzausrüstung) 1. Platz Längenfeld Unterried 406,6   Punkte 21. Platz Längenfeld III 376,10 Punkte 33. Platz Längenfeld II 366,82 Punkte Im Leistungsbewerb Bronze A 22. Platz Gries I 389,65 Punkte 27. Platz Gries II 366,11 Punkte Im Leistungsbewerb Silber A 3. Platz Gries I 401,18 Punkte   ERGEBNISLISTE gesamt Gruppen: Längenfeld II Längenfeld III Kdt.: Kevin ENNEMOSER Andreas STEINMÜLLER Me.: Egon REINDL              Daniel HOLZKNECHT Ma.: Christoph REINSTADLER Benjamin STEINMÜLLER ATF.: Manuel ETZELSBERGER Jakob TAMERL ATM.: Christopher STEINMÜLLER Marco GSTREIN WTF.: Daniel KLOTZ Dominik KLOTZ WTM.: Patric HOLZKNECHT Manuel HOLZKNECHT STF.: Stefan NÖSSIG Patrick REICH STM.: Lukas SCHÖPF Mathias MAURER Unterried Gries I Gries II Kdt.: Rene HOLZKNECHT Simon KLOTZ Marc BRUGGER Me.: Sandro SCHMID Wolfgang SCHÖPF Andre SCHÖPF Ma.: Benjamin BUXBAUM Michael BACHER Dominik RIML ATF.: Marco HOLZKNECHT Nikolaus NÖSIG Tobias RIML ATM.: Raffael HOLZKNECHT Robert OBWEGER Elias SCHÖPF WTF.: Fabian FÜRRUTER Benjamin OBWEGER Joachim SCHÖPF WTM.: Daniel NEURAUTER Florian SCHÖPF Julian SCHÖPF STF.: David HOLZKNECHT Mathias SCHÖPF Patric REICH STM.: Gabriel BRUGGER Walter RIML Fabio SCHÖPF Marco SCHÖPF Wie bereits oben angeführt, muss neben dem Können auch immer ein bisschen Glück bei einem Leistungsbewerb dabei sein. Aufgrund dessen gratuliert das Kommando allen teilnehmenden Gruppen zu den Erbrachten Leistungen auch wenn das Glück nicht überall mitgespielt hat. Wenngleich der Bewerb selbst nach wenigen Minuten vorbei ist, so dauern die Vorbereitungen Wochen und Monate um auf dem Tag “X” die Leistungen abrufen zu können. Für diese vielen Stunden im und um dem Feuerwehrhaus gilt ein besonderes Dankeschön an jeden Einzelnen vom Gruppenmitglied, den Betreuern über den Kameramann bis zu den Angehörigen Vorschaubild klicken zum Vergrößern